predigt-2021-08-29

Predigt: Angsthasen und Gottes Art zu gewinnen

Zur Predigtübersicht

Datum: 29.08.21
Bibelstelle: Richter 6-7
Redner: Markus Stanik

Zusammenfassung:

Die Midianiter hatten Israel überfallen. Die Menschen litten große Not, weil ihre Ernten geplündert und zerstört wurden.

Da wollte Gott seinem Volk helfen und schickte einen Engel zu Gideon, damit er sie im Kampf gegen die Midianiter anführen solle. Doch dieser ist ein Angsthase und versteckt sich.

Erst durch mehrere Wunder lässt sich Gideon überzeugen, dass Gott ihm beisteht. Als Gideon seine Krieger sammelt, sind dies 30.000 Israeliten, um gegen 150.000 Midianiter zu kämpfen.

Doch in Gottes Augen sind dies viel zu viele. Durch weitere Zeichen zerstreut Gott Gideons Ängste und gibt ihm Mut. Er lässt Gideon zunächst 20.000 Männer zurückschicken, doch das sind immer noch zu viele. Ganze 300 Mann soll Gideon behalten und in die Schlacht führen.

Und das menschlich Unmögliche geschieht: Die Israeliten kämpfen gegen die Midianiter und siegen gegen die zahlenmäßige Übermacht.

Gott hatte eine unglaubliche Geduld mit Gideon und kümmert sich äußerst liebevoll um ihn. Das dürfen auch wir von Gott erwarten: Gott kümmert sich um uns.

Und Gott hat oft ganz andere Ideen, wie man gewinnen kann. Wenn Gott will, kann er auch mit 300 gegen 150.000 gewinnen.