Leitbild

Leitbild der FeG Aschaffenburg

Auftrag

Als Freie evangelische Gemeinde Aschaffenburg begleiten wir Menschen zum lebendigen Glauben an Jesus Christus und dadurch zu einem sinnerfüllten Leben.

Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass Mitmenschen aller Altersgruppen

  • eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus finden,
  • sich verbindlich der Gemeinde anschließen,
  • im Glauben und im Vertrauen auf Jesus wachsen,
  • ihre Gaben und Talente einsetzen,
  • zu Gott beten und ihn mit ihrem Leben ehren.

Wir sind davon überzeugt, dass Jesus Christus die einzige Hoffnung für die Menschheit ist und rechnen mit der heilenden, Leben verändernden Kraft Gottes im Alltag. Deshalb laden wir unsere Mitmenschen ein, den Glauben mit uns zu teilen und dadurch neue Hoffnung für das Leben zu gewinnen.

Uns ist jeder herzlich willkommen, der mit seinen Fragen an das Leben nicht allein bleiben will, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Religionszugehörigkeit.

Unser Augenmerk gilt dabei auch Menschen mit besonderen Belastungen und außergewöhnlichen Lebensumständen.

Ausrichtung

In unserer Gemeinde finden Menschen aller Altersgruppen und in allen Lebenslagen und -abschnitten eine geistliche Heimat, auch in schwierigen Zeiten. Sie erleben Gemeinschaft durch solidarisches Miteinander, erhalten Wegweisung durch Vermittlung biblischer Grundwerte und erfahren Unterstützung durch praktische Lebenshilfe.

Unser Ziel ist es, den Menschen in unserer Umgebung die frohe Botschaft von Jesus auf verständliche Weise nahe zu bringen.

Unsere Überzeugung

  1. Bibel
    Wir sind davon überzeugt, dass die Bibel das geoffenbarte Wort Gottes an uns Menschen enthält. Deshalb ist sie uns verbindliche Grundlage für Glaube, Lehre und Leben in der Gemeinde und im persönlichen Leben. Wir sind davon überzeugt, dass Gott durch sein Wort aktuell zu uns redet und dadurch Leben verändert.
  2. Gebet
    Wir sind davon überzeugt, dass Gott jedes aufrichtige Beten hört und beantwortet. Deshalb beten wir erwartungsvoll und geben dem Gebet eine zentrale Bedeutung im persönlichen Glauben und im gemeindlichen Zusammenleben. Wir sind davon überzeugt, dass Gebet Gott ehrt, Glaubende verbindet und uns und die Welt verändert.
  3. Gemeinschaft
    Wir sind davon überzeugt, dass Gemeinde eine Gemeinschaft von Glaubenden ist, die durch Jesus Christus miteinander verbunden sind. Deshalb wollen wir einander in der Liebe Christi begegnen, annehmen, füreinander da sein und aus der gegenseitigen Vergebung leben. Wir sind davon überzeugt, dass wir in der Gemeinde füreinander seelsorgerliche Verantwortung tragen und dass Gott die verbindliche Zugehörigkeit zu einer Ortsgemeinde will und segnet.
  4. Glaube und Leben
    Wir sind davon überzeugt, dass der Heilige Geist im Leben von Menschen wirkt. Deshalb rechnen wir mit seiner Kraft, die zum Glauben führt, geistliche Neugeburt bewirkt und bereit macht, nach Gottes Willen zu fragen und zu leben. Wir sind davon überzeugt, dass Gott durch ein solches Leben geehrt wird.
  5. Evangelisation
    Wir sind davon überzeugt, dass Gott alle Menschen liebt und eine persönliche Beziehung zu ihnen sucht. Deshalb wollen wir die Gute Nachricht von der Liebe Gottes und der Vergebung durch Jesus Christus verständlich und zeitgemäß an unsere Mitmenschen weitergeben und dafür Zeit, Kraft, Geld und Gaben einsetzen.
  6. Diakonie
    Wir sind davon überzeugt, dass Gottes Liebe dem ganzen Menschen gilt. Deshalb wollen wir unseren Mitmenschen auch durch praktisch-diakonische Hilfe begegnen. Wir sind davon überzeugt, dass sich die Liebe Gottes nicht nur in Worten, sondern auch in Taten ausdrückt.
  7. Kleingruppen
    Wir sind davon überzeugt, dass Wachstum im Glauben und Veränderung im Leben wesentlich durch die Einbindung in eine Kleingruppe geschieht. Deshalb wollen wir die Entstehung und Entwicklung von Kleingruppen in der Gemeinde fördern und begleiten. Wir sind davon überzeugt, dass jedes Gemeindemitglied verbindlich einer Kleingruppe angehören sollte.
  8. Gabenorientierte Mitarbeit
    Wir sind davon überzeugt, dass der Heilige Geist jeden Glaubenden begabt. Deshalb wollen wir dabei helfen, dass jedes Gemeindemitglied seinen Platz in der Gemeinde findet, an dem es sich mit seinen Gaben und Möglichkeiten einbringen kann. Wir sind davon überzeugt, dass Christsein und gabenorientierte Mitarbeit in der Gemeinde zusammengehören.
  9. Finanzielle Verantwortung
    Wir sind davon überzeugt, dass Christen die finanzielle Verantwortung für ihre Gemeinde tragen. Deshalb erwarten wir, dass unsere Gemeindemitglieder diese Verantwortung durch regelmäßige Zuwendungen wahrnehmen. Dabei orientieren wir uns am biblischen Maßstab. Wir sind davon überzeugt, dass Gott die Menschen segnet, die gern und bereitwillig geben.
  10. Einheit
    Wir sind davon überzeugt, dass Jesus die Einheit der Glaubenden will. Deshalb wollen wir die Einheit der Gemeinde schützen und fördern. Wir sind davon überzeugt, dass alle Christen durch den Glauben an Jesus Christus miteinander verbunden sind. Deshalb suchen wir im Rahmen gemeinsamer Glaubensüberzeugungen Beziehungen zu anderen Kirchen.

Unsere Verbundenheit mit anderen Christen

Als Freie evangelische Gemeinde Aschaffenburg sind wir nur ein kleiner Teil der weltweiten Gemeinde Jesu Christi. Deshalb wissen wir uns verbunden mit allen entschiedenen Christen anderer Konfessionen.

Vor allem in der "Vereinigung evangelischer Freikirchen (VEF)" sowie im Rahmen der "Evangelischen Allianz (EA)" und der "Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)" pflegen wir Gemeinschaft mit Christen anderer Kirchen, Gemeinden und Gemeinschaften und arbeiten mit ihnen zusammen.