predigt_2017-08-06

Predigt: Vom Wichtigen und Notwendigen

Zur Predigtübersicht

Datum: 06.08.17
Bibelstelle: Lukas 10,38-42
Redner: Hans-Peter Dinter

Um die Predigt herunterzuladen, drücken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf und wählen dann "Ziel speichern unter" …

Zusammenfassung:

Wenn Jesus einem Menschen begegnet, wird dieser aus seiner Routine gerufen. Und dann ist gar nichts mehr wichtig als Jesus allein.

Wenn Jesus redet, dann betreten wir heiligen Boden, dann blicken wir in das Herz des allmächtigen Gottes! Deswegen ist es so wichtig, dass wir auf sein Wort hören. Jesus ist nicht nur Freund und Lehrer: Jesus ist der Herr über Leben und Tod, der "Herr aller Herren".

Wenn Jesus in unser Leben tritt, dann tut er das nicht als Teils des Lebensprogramms, sondern als Programmgestalter.

Jesus nachfolgen heißt, sich auf sein Programm einzulassen. Das wird ohne Umkehr und Buße nicht gehen. Dazu gehört, nach Gottes Willen zu fragen, sich danach zu richten und sich "dienen lassen" von Jesus: Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene. (Markus 10,45)