predigt_2016-11-13

Predigt: Hingabe

Zur Predigtübersicht

Datum: 13.11.16
Bibelstelle: Lukas 9,23
Redner: Klaus Fischer

Um die Predigt herunterzuladen, drücken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf und wählen dann "Ziel speichern unter" …

Zusammenfassung:

Etwas "hin-geben" heißt, dass wir unseren Besitzanspruch zielgerichtet an einen neuen Besitzer abtreten. Welche "Besitzansprüche" sollten wir an Gott abtreten, wenn wir als Christen leben wollen?

Jesus spricht: "Wenn jemand mir nachkommen will, verleugne er sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach!" (Lukas 9,23)

Wenn wir Jesus ernsthaft nachfolgen wollen, müssen wir ein "Leben in Hingabe" führen. An Jesu Leben können wir erkennen, was damit gemeint ist:

  • Gehorsam (statt Selbstbestimmung und Macht)
  • Selbstverleugnung (statt Egoismus)
  • Weisheit, Erkenntnis von Gottes Willen (statt "Cleverness")
  • Gebote, biblische Werte (statt "weltlichen" Werten, Moral, Ethik)
  • Opferbereitschaft (statt permanentem Verlangen nach Mehr)
  • Freude in Gott, im Glauben (statt oberflächlichem Spaß)
  • Dienst (statt Komfortzone)
  • Demut (statt Hochmut und Stolz)

Damit wir so leben können, müssen wir unsere "Netze" loslassen (Matthäus 4,18-22). Dies brauchen wir nicht aus eigener Kraft zu versuchen. Gottes Ansatz ist es, dass er uns ein neues Leben schenkt, wenn wir ihm unser ganzes Leben anvertrauen: "Gehört jemand zu Christus, dann ist er ein neuer Mensch. Was vorher war, ist vergangen, etwas Neues hat begonnen." (2. Korinther 5,17)

Gott hat die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass wir ein "Leben in Hingabe" führen können. Ist diese Hingabe das Ziel für Ihr Leben? Wollen Sie Ihr Leben für Gott hingeben?

Die Folgen von echter Hingabe sind:

  • Gebetserhörung
  • Gottes Segen
  • Das Reden des Heiligen Geistes in meinem Leben
  • Vollmächtiges Handeln im Reich Gottes
  • Das Erfahren von Gottes allmächtigem Wirken (Wunder)

Wenn wir Jesus unser ganzes Leben anvertrauen, wenn wir ein Leben in Hingabe an Gott führen, dann werden wir Ruhe und Erfüllung finden:

"Kommt her zu mir, alle ihr Mühseligen und Beladenen! Und ich werde euch Ruhe geben. Nehmt auf euch mein Joch, und lernt von mir! Und ich werde euch Ruhe geben. Denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, und ihr werdet Ruhe finden für eure Seelen; denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht." (Matthäus 11,28-30)